Brücke "Pecher Hauptstraße" nach Starkregenereignis

Das Bauwerk & dessen Bedeutung

2016 war ein Starkregenereignis, welches unter anderem dieses Bauwerk zertörte.
Die Pecher Hauptstraße ist eine Haupterschließungsstraße und von hoher Bedeutung für die Gemeinde Wachtberg. Eine Behelfsbrücke des THW überbrückte die Planungszeit die sehr  kurz war.
Das Bauwerk wurde hydraulisch stark optimiert und auch ein großes Leistungspakee wurde umgelegt.
Aus heutiger Sicht ist es unwahrscheinlich, dass es hier noch einmal zu einem Aufstau kommen wird .

01_3D_Planung mit digitalem Geländemodell
02_3D Modell
03_Querschnitt
04_Modell in 3D
Voriger
Nächster

Zahlen & Fakten

Unser Leistungsumfang

Objektplanung LPH 1-9 | Tragwerksplanung LPH 1-6 |

Kostenberechnung nach DIN 276

rd. 1 Mio €; #1696-16

Ansprechpartner beim Bauherren

Herr Jörg Ostermann; zwischenzeitlich Dezernent Stadt Velbert

01_Zerstörung durch Starkregenereignis_t1
05.06.2016
02_Zerstörung durch Starkregenereignis_t2
03_Sicherung der Leitungspakete
04_Behelfsbrücke durch THW
05_Ausdehnung des Baufensters zur Stützwand
05_Wasserhaltung
06_Schal- und Bewehrung
07_Blick von Unterstrom
Links hydraulisch optimierte Wand
Voriger
Nächster

3D Modell

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden