Kindergarten Heimersheim

Das Bauwerk & dessen Bedeutung


Der katholische Kindergarten in Heimersheim wurde in Bezug auf Schadstoffe saniert und dabei auch aufgestockt.
Das neue Geschoß wurde in Holzrahmenbauweise errichtet. Zur Aussteifung war eine Stabilitätsberechnung erforderlich.
Es handelt sich hier um ein klassisches Bauvorhaben was unter dem Thema “Bauen im Bestand” zusammengefasst werden kann.
Für die bodentiefe Verglasung wurde eine Zulassung im Einzelfall erfolgreich eingeholt. Die großen Glasflächen wurden ebenfalls über statische Nachweise nachgewiesen.

01_Ansicht
02_Schnitt
Voriger
Nächster

Zahlen & Fakten

Unser Leistungsumfang

Tragwerksplanung

Kostenberechnung nach DIN 276:

rd. 500 T€

Ansprechpartner beim Bauherren

Herr von der Stein, bischöfliches Generalvikariat Trier

01_2002-02-08_ Vor Umbau
02_2002-07-17_nach Entkernung
03_2002-07-17_Schadstoffsanieurung
04_2003-01-23_Schräges Faltwerk
05_2004-06-06_Fertigstellung
06_2020-10-05_TBe_Fertigstellung und heute
Voriger
Nächster

3D Modell

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 3dwarehouse.sketchup.com zu laden.

Inhalt laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden